Dominikanerinnen

Unserer Dienenden Frau

Kloster St. Katharina von Siena

Düsseldorf-Angermund

Home
Deutsch

Unsere Geschichte
Unsere Vorbilder
Unsere besondere Aufgabe
Quellen unseres Lebens
Aufnahme und Ausbildung
Berufstätigkeit
Ein Tag im Kloster
Gäste im Kloster
Kontakt
Bildergalerie
Aktuelles
Dominik. Gemeinschaft

 

Gästebuch/Guestbook

 

English

Our history

Our role models

Our special mission

Fountains of our life

Admission and training

Vocation

A day in our cloister

Guests

Contact

Gallery

Latest News

Dominican Community

Quellen unseres Lebens

 

- als Ordensfrauen

  - in Gemeinschaft

    - und im Berufsapostolat

Wir leben in klösterlicher Gemeinschaft, um miteinander Gott im Glauben täglich neu zu suchen und zu finden in Gebet und Arbeit, um Ihn dann unseren Mitmenschen mit seiner Hilfe nahe zu bringen. Wir können nur geben, was wir zuvor von Ihm empfangen haben.

Mittelpunkt und tiefste Quelle unserer Christusverbundenheit und unserer Gemeinschaft und Fürbitte für die Menschen

- ist die Feier der Eucharistie
- und die Feier des gesungenen Chorgebets.

Der persönlichen geistigen Vertiefung dient

- die Lesung und Meditation der Hl. Schrift (auch in Gemeinschaft)
- die eucharistische Anbetung
- und die Betrachtung

Bild: Strauß & Fischer - Historische Bauwerke GbR

Eine spezielle geistige Lebensgrundlage als Gemeinschaft das Evangelium zu leben, sind uns die Regel des hl. Augustinus und unsere besonderen Konstitutionen.

Wir binden uns an Gott und die Gemeinschaft durch die Gelübde

- der Armut: im Sinne eines einfachen Lebens, im Teilen aller materiellen und geistigen Güter

- der Jungfräulichkeit/Ehelosigkeit um des Himmelreiches willen; Mt. 19, 12

- des Gehorsams: im Hören auf Gott, auf die Sendung der Gemeinschaft unter der Leitung der Priorin